OLED Display

By | 28. April 2017

Das 0,96 Zoll OLED Display I²C ist über die I2C-Schnittstelle anzusteuern und verfügt über eine Auflösung von 128 mal 64 monochromen Bildpunkten, die selbst leuchten und somit keine Hintergrundbeleuchtung benötigen. Zur Ansteuerung mit dem Arduino müssen 2 Bibliotheken eingebunden werden. Das wäre einserseits die Adafruit_SSD1306-Bibliothek zur Ansteuerung des Displaytreibers und dann noch die Adafruit_GFX-Bibliothek für die Grafikausgaben.

Wie man dem Beispiel-Programm entnehmen kann erfolgt die Darstellung eines Zeichens oder eines Pixels immer auf die gleiche Art: Draw-Befehl xyz gefolgt von der Anweisung display.display();, die für die Darstellung auf dem Display sorgt.

Hier eine Liste der wichtigsten Befehle:

    • display.clearDisplay()… löscht den Bildschirm
    • display.setTextSize(1)… Schriftgröße 1=klein, 2=mittel, 3=groß
    • display.setTextColor(WHITE)… bestimmt die Farbe der Schrift
    • display.setCursor(0,0)… Setzt den Cursor
    • display.println(“Sin”)… Schreibt den “Text” auf das Display
    • display.setTextColor(BLACK, WHITE)… Invertiert den Text
    • display.invertDisplay(true)… Invertiert das Display
    • display.drawPixel(x,16+y, WHITE)… Zeichent einen Punkt an die Stelle (x,y)
    • display.drawLine(0,16,127,16, WHITE);… Zeichnet eine Linie von Punkt1(x,y) zu Punkt2(x,y)
    • display.drawCircle(x,y,r, WHITE)…Zeichent einen Kreis mi Radius r um (x,y)
    • display.drawTriangle()… zeichnet ein Dreieck
    • display.fillTriangle()… zeichnet ein gefülltes Dreieck
    • display.drawRoundRect()… zeichnet ein Rechteck mit runden Ecken
    • display.fillRoundRect()… zeichnet ein gefülltes Rechteck mit runden Ecken
    • display.drawRect()… zeichnet ein Rechteck
    • display.fillRect()… zeichnet ein gefülltes Rechteck
    • display.drawBitmap(x,y, logo16_glcd_bmp, 16, 16, 1)… Stellt das Bitmap ab Punkt (x,y) dar

Diese Liste ist wahrscheinlich noch nicht vollständig, aber ich habe die wesentlichen Befehle die mir zugänglich waren aufgeführt.

Spezifikationen:

      • Chipsatz: SSD1306
      • Auflösung: 128×64 Pixel, monochrom (meist weiss oder blau)
      • I2C-Interface (durch 2 mögliche I²C-Adressen können somit 2 Displays angeschlossen werden)
      • Blickwinkel: >160 °
      • Betriebsspannung: 3V – 5V DC
      • Arbeitstemperatur: -30°C – 70°C
      • Abmessungen: 27,0mm * 27,0mm * 4.1mm (ohne Stiftleiste)

Programm-Beispiel

Das nachfolgende Programm-Beispiel demonstriert wie Graphik und Text kombiniert dargestellt werden können.